Pressespiegel

Lotto in der Zange der Opposition

02. August 2019  Pressespiegel, Volksstimme

02.08.2019 / Volksstimme: Geld für Golfer, ein Posten für eine Bekannte: Sachsen-Anhalts Lotto-Chefs müssen bald mit vielen bohrende Fragen der Opposition rechnen. Lotto förderte den Golfclub in Magdeburg mit 39.000 Euro – für eine neue Abschlagsanlage. Lotto-Chefin Sieb ist selbst Mitglied im Golfclub. Hilfsgelder für einen Golf-Club? Nun stieg auch die Linke ins Thema ein. „Aus sozialer Sicht ist das unsensibel und fragwürdig“, sagt Finanzpolitikern Kristin Heiß.

Kosten für Jugendhilfe explodieren

08. Juli 2019  Pressespiegel, Volksstimme

08.07.2019 / Volksstimme: Der Landesrechnungshof beanstandet “explodierende Kosten” für die öffentliche Jugendhilfe in Sachsen-Anhalt. Die Linke kritisiert derweil einen steten Abbau bei der offenen Jugendarbeit, etwa bei der Förderung von Jugendklubs. Trotz steigender Geburtenzahlen und Einschulungen habe das Land seit 2010 fast 2,2 Millionen Euro gekürzt, sagte Abgeordnete Kristin Heiß.

Filz-Vorwürfe gegen Lotto-Chefin – Linke und AfD wollen Maren Sieb in die Zange nehmen

05.07.2019 / Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalts Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb gerät immer stärker in die Kritik. Einen Katalog mit 13 Fragen zur Chefetage von Lotto hat die Linke eingereicht. Vize-Fraktionschefin Eva von Angern und die Finanzpolitikerin Kristin Heiß wollen von der Landesregierung unter anderem wissen, welche Vereine und Verbände seit Amtsantritt von Sieb 2012 Lottogeld bekommen haben, welche Vorkehrungen es gegen Korruption gibt – und wie die Gehälter der Geschäftsführer zustandekommen.

NORD/LB-Rettung zieht sich hin

23. Juni 2019  Pressespiegel, Volksstimme

23.06.2019 / Volksstimme: Im September braucht die kriselnde NordLB Milliarden Euro. Doch der angepeilte Rettungsversuch durch die Eigentümer ist aus dem Zeitplan. Auch aus den sachsen-anhaltischen Oppositionsreihen kommen Bedenken. “Mich irritiert die entspannte Haltung des Finanzministers”, sagte die Linken-Haushaltsexpertin Kristin Heiß. “Klar ist vor allem, dass immer noch sehr wenig klar ist.”“

20 Millionen für Krankenhäuser

20. Juni 2019  Pressespiegel, Volksstimme

20.06.2019 / Volksstimme: Dem Land stehen möglicherweise zusätzliche Mittel in Millionenhöhe für Investitionen in seine Krankenhauslandschaft zur Verfügung. Laut Antwort des Sozialministeriums auf eine Anfrage der Linken sind aktuell in einem Fördermitteltopf 20 Millionen Euro ungebunden.
„Ich finde es erstaunlich, dass man dem Parlament gegenüber die Reserven bisher nicht erwähnt hat“, sagte Linke-Abgeordnete Kristin Heiß gestern. “