Ärger um Beratervertrag bei Umweltministerin Dalbert

02. September 2020  MDR, Pressespiegel

02.09.2020 / MDR: Wieder Ärger mit Beraterverträgen in Sachsen-Anhalt. Diesmal im Haus von Umweltministerin Claudia Dalbert von den Grünen. Über anstehende Rücktritte möchte die Linken-Politikerin Kristin Heiß nicht sprechen. Die Lehre aus der Vergangenheit und dem aktuellen Fall könne nur eine sein: “Jeder Beratervertrag soll zu uns in den Finanzausschuss kommen und die Erläuterungen im Haushalt können meinetwegen auch bleiben, zur grobe Orientierung, aber eine Vorlage im Finanzausschuss sollte verpflichtend sein.”